Kompletter Guide zu Girly Bars in Davao

Zuletzt aktualisiert: 9. Juni 2017 | in Davao | Filipina Frauen | Mindanao | Nachtleben

Davao Girly Bar

Ich nehme mal an, der Hauptgrund, warum du nach Davao kommst, ist nicht um den Philippinischen Adler zu sehen, sondern um das Nachtleben zu genießen, das zum vielseitigsten, spaßigsten und unterbewertetsten in den ganzen Philippinen zählt. Es machen sich nach wie vor nur relativ wenige Ausländer auf in die Hauptstadt von Mindanao (mit relativ meine ich im Vergleich zu Orten wie Cebu, Boracay und Bohol), und so bekommst du hier noch mehr Aufmerksamkeit, Lächeln und „Hi, Sir“s, als du es in diesem Land sowieso schon gewohnt bist.

Ich habe ja vor zwei Tagen all die verschiedenen Orte beschrieben, an denen man Frauen in Davao treffen kann, und so ist es heute Zeit für den nächsten Teil der Serie: Die Girly Bars und die Bar Girls.

Eines gleich vorneweg: Die Girly Bar Szene in Davao ist ziemlich anders im Vergleich zu den Haupt-Touristenorten in den Philippinen. Du kennst bestimmt schon die Mango Avenue in Cebu mit all seinen Sports Bars (wie All Stars oder El Gecko) oder Ermita in Manila, wo es ebenfalls einige von Ausländern geführte Bars voll mit Freelancern gibt (wie das LA Café oder die Amazonia Bar). Solch eine Bar Szene gibt es hier nicht.

Stattdessen findest du hier sogenannte Bikini Bars. Dabei handelt es sich im Prinzip um Go Go Bars – wenn du schon mal in Thailand warst, dann weißt du bestimmt, von was ich spreche. Der Grund, warum sie sie hier nicht „Go Go Bar“ oder „Strip Bar“ nennen, ist weil die Frauen hier nicht nackt tanzen. „It’s not allowed, Sir“, würden sie sagen. Stattdessen tragen sie enge Shirts und kurze Röcke, oder einfach nur Bikinis und Unterhöschen.

Aber keine Sorge, das heißt natürlich nicht, dass du in diesen Bars keine jungen Nippel und Pussies zu sehen bekommst. Du kannst sie anfassen und sogar Sex mit den Girls haben, mehr dazu gleich.

Lass uns mit dem wichtigsten Thema beginnen:

Die Hauptgegenden mit Girly Bars in Davao

Hot Legs Davao

Die gute Nachricht ist, dass sich die Girly Bars in Davao allesamt in einer kleinen Gegend im Stadtzentrum befinden. Wenn du also entweder im Mandaya Hotel (wie ich meistens) oder im Marco Polo Hotel (was auch recht beliebt ist) wohnst, dann kannst du zu jeder dieser Bars in weniger als 10 Minuten zu Fuß hingehen.

Ich will hier jetzt nicht all die Namen der Bars nennen (die Besitzer und Namen ändern sich ständig), aber der beliebteste und etablierteste Laden ist Hot Legs. Sie haben 3 Bars in verschiedenen Straßen, und ich habe sie unten auf der Karte mit einer separaten Farbe markiert – auch wenn sie ein ähnliches Setup und Design wie die anderen Bars haben, finde ich die Girls dort jünger und attraktiver als anderswo, zumindest im Schnitt.

Du kannst also einfach die Palma Gil StreetIñigo Street, San Pedro Street und Rizal Street entlanggehen (sie sind alle miteinander verbunden), und wirst dabei an 90% aller Girly Bars in Davao vorbeikommen. Ich empfehle dir, einen kurzen Blick in jede dieser Bars zu werfen und wenn dir die Ladies gefallen, dann kannst du dich irgendwo hinsetzen und ein Getränk bestellen. Keine Sorge, wenn dir die Girls nicht gefallen, kannst du dich auch einfach umdrehen und wieder gehen.

Als nächstes werde ich ein bisschen darüber sprechen, was dich in diesen Girly Bars so erwartet, aber davor zeige ich dir die Karte mit den exakten Standorten der verschiedenen Bikini Bars:

Übersichtskarte von Girly Bars in Davao

Ich habe Hot Legs mit der pinkfarbenen Stecknadel, die anderen Girly Bars mit der Bier-Stecknadel und die Karaoke Bar mit der Musik-Stecknadel markiert.

So läuft’s ab in Davao’s Girly Bars

Sobald du also eine Bar mit ein paar netten Mädels gefunden hast, kannst du dich einfach irgendwo hinsetzen, es gibt meistens einfache aber gemütliche Sofas, und etwas zu trinken bestellen. Biere sind relativ günstig, aber Lady Drinks relativ teuer (ich komme im nächsten Abschnitt auf die Preise im Detail zu sprechen).

Und dann einfach zurücklehnen und den Girls beim Tanzen zuschauen. Es steht meistens nur ein Mädchen auf der Bühne (nicht so wie auf meinem Bild unten, das ist eher die Ausnahme), die dann für ein, oder maximal zwei Songs tanzt. Wenn sich nur wenige Kunden in der Bar befinden, wackeln sie höchstens ein bisschen mit den Beinen, aber wenn der Laden mindestens halb voll ist mit hungrigen Männern, dann zeigen diese Girls ziemlich gekonnte und leidenschaftliche Bewegungen.

Davao Bar Girls

Du kannst das in den Videos sehen, die ich letzte Woche in zwei verschiedenen Bars aufgenommen habe (scrolle runter zum Ende des Guides).

Wenn du eines der Mädchen magst, kannst du sie zu dir rüberbitten, damit sie sich neben dich setzt. Nach einer oder zwei Minuten Small Talk, wird sie erwarten, dass du ihr einen Lady Drink kaufst (meistens Whiskey Cola oder Tequila). Die unausgesprochene Regel ist, dass sobald du ihr einen Drink gekauft hast, du sie ausgiebig anfassen darfst. Sie wird sicherstellen, dass du dich wohl fühlst, und irgendwann mit Sicherheit auch fragen, ob du gerne mit ihr Sex haben möchtest.

Dann hast du zwei Möglichkeiten.

Preise für Getränke & Sex in Davao’s Girly Bars

Davao Girly Bar Preise

Das Bild oben zeigt schon die wichtigsten Getränkepreise: Du wirst ja wahrscheinlich ein Bier trinken, und das kostet zwischen 55-70 Pesos pro Flasche. All diese Bars berechnen auch eine kleine Eintrittsgebühr von 50 Pesos, was aber kein großes Problem sein sollte, sie machen das hauptsächlich aus dem Grund, um die armen Filipino Männer draußen zu halten, die ansonsten einfach nur dasitzen und nichts trinken würden (das sieht man in den Philippinen oft).

Die Lady Drinks kosten überall 300 Pesos, was ziemlich teuer ist und der Hauptgrund, warum ich persönlich diese Bars nicht so mag. Wenn du hier im Urlaub bist, dann ist das vielleicht okay für dich, aber für Leute wie mich, naja, ist das halt eine andere Geschichte.

Und wenn du mit einem der Bargirls in Davao Sex haben willst, dann kannst du entweder ihre Bar Fine bezahlen (meistens ungefähr 2.500 Pesos für Short Time inklusive Sex), oder du kannst mit ihr in einen der „VIP Rooms“ im hinteren Teil der Bar gehen und dort mit ihr bumsen (sie haben mir in den verschiedenen Bars zwischen 2.000 und 2.700 Pesos vorgeschlagen).

Ja, sie haben meistens Kondome und ja, ich würde dir dringend empfehlen, eins zu benutzen.

Noch mehr Sexarbeiterinnen in Davao

Es gibt in der Gegend um die Girly Bars herum noch einige andere Arten von Sexarbeiterinnen. Die offensichtlichsten sind die verschiedenen Happy Ending Massagen, aber man findet auch so einige Straßenprostituierte:

Sexarbeiterinnen in Davao

Ich habe das Bild an der Straßenecke von Rizal Street / Pelayo Street gemacht. Wenn du also nicht um die 3.000 Pesos für eines der Bar Girls ausgeben willst (Eintrittsgebühr, Biere, Lady Drinks und Bar Fine), dann kannst du hier ohne Probleme eine Straßenprostituierte finden, die dich für 1.000 Pesos zu deinem Hotel zum bumsen begleitet.

Ich weiß, die Mädchen (bzw. Frauen sollte ich sagen) auf dem Bild sind nicht gerade umwerfend, aber du wirst hier auch einige richtig junge und heiße Mädels finden. Prüfe aber immer ihr Alter (No ID = No Thank You) und bleibe lieber auch den Ladyboy Pimps fern, die dir eines „ihrer“ Girls anbieten, und dafür natürlich ebenfalls einen Anteil am Geschäft haben möchten.

Und wenn du in die A. Pichon Street nahe dem Davao River gehst, findest du dort ein paar Karaoke Bars. Sie schauen aber ziemlich heruntergekommen und schäbig aus:

KTV in Davao

So, das ist so ziemlich alles, was du über die Girly Bar Szene in Davao wissen musst. Die Atmosphäre ist oft ein bisschen unbehaglich, vor allem draußen auf den Straßen, wo du mit Sicherheit von ein paar Ladies angesprochen wirst. Aber ich denke, dass Davao nicht dein erster Stopp in den Philippinen ist, und so solltest du in dieser Hinsicht schon etwas Erfahrung und somit auch keine Probleme haben.

Videos von Girly Bars in Davao