Filipino Cupid Testbericht: So Triffst Du Filipina Frauen

Zuletzt aktualisiert: 10. April 2016 | in Filipina Frauen

Mit mehr als 3 Millionen aktiven Mitgliedern ist Filipino Cupid die größte Online Dating Seite in den Philippinen und so dachte ich mir, heute einen Testbericht darüber zu schreiben.

Es ist kostenlos sich anzumelden, ein Profil zu erstellen, Bilder hochzuladen sowie die riesige Auswahl an single Filipinas im ganzen Land zu durchstöbern. Wenn du allerdings eines der Mädchen kontaktieren willst, musst du deinen Account zu einer Premium Mitgliedschaft upgraden (ca. 12 € pro Monat).

Es ist wichtig sich darüber im Klaren zu sein und das ist auch einer der Hauptunterschiede zur vollkommen kostenlosen Pina Love Dating Seite. Es ist dann wohl auch keine große Überraschung, dass sich dort, naja, auch einige nicht so höfliche Männer tummeln, die die Girls nur so mit „Dating“ Anfragen zuschütten und dabei auch sehr genau beschreiben, auf was sie wirklich aus sind. Deswegen eignet sich Pina Love hauptsächlich dafür, um One Night Stands zu arrangieren (klar, es gibt auch Ausnahmen) während Filipino Cupid beliebter ist bei Leuten, die nach einer ernsthaften Beziehung suchen:

FilipinoCupid.com

Die Anmeldung ist ziemlich unkompliziert: Du gehst einfach auf die Homepage (s. Link oben), trägst deinen Namen in die Box ein sowie dein Geschlecht, Passwort und Email. Dann auf „Jetzt Loslegen“ klicken und so gelangst du direkt in den Mitgliederbereich – du musst nicht einmal deine Email Adresse bestätigen. Das ist wirklich fair, denn so kannst du erst einmal einen Blick auf die weiblichen Mitglieder werfen.

Filipino Cupid Testbericht

Auf der linken Seite befindet sich eine Suchbox und die ist wirklich überragend: Damit kannst du die Girls nach deinen Präferenzen filtern: Land (interessanterweise stehen auch noch andere Länder zur Auswahl, vor allem Thailand hat eine enorm große Anzahl von Mitgliedern), Region (bzw. Stadt), innerhalb einer bestimmten Distanz (in km) von einer bestimmten Stadt, hat Bild (das Häkchen hier auf jeden Fall klicken) und wann sie zuletzt aktiv war (beliebig, innerhalb einer Woche, innerhalb eines Monats usw.).

Nachdem du deine Präferenzen eingetragen hast und auf den Suche-Button darunter klickst, gelangst du zur Seite mit den Suchergebnissen, wo die wichtigsten Dinge gleich klar ersichtlich sind und somit kannst du in kurzer Zeit durch hunderte von Girls browsen: Ihr Profilbild, Benutzername, Alter, kurze Beschreibung, Ort, wonach sie sucht und wann sie zuletzt online war. Wenn dir dann eines der Mädchen gefällt, kannst du auf ihr Snippet klicken und gelangst so zu ihrer Profilseite, wo du noch mehr Bilder sowie weitere Informationen über sie findest:

Eines der richtig praktischen Features hier ist die Darstellung (grüne Punkte) ob eure Kriterien zueinander passen, direkt neben ihren Informationen/Präferenzen. Das spart ziemlich viel Zeit, denn so kannst du einfach schnell schauen, ob einige grüne Punkte angezeigt werden, anstatt dir alles einzeln durchzulesen – das ist vor allem dann nützlich, wenn du dir in möglichst kurzer Zeit viele Mädchen anschauen möchtest. Und das ist dann auch einer der Hauptgründe, warum Filipino Cupid mittlerweile so beliebt ist bei Leuten, die nach einer richtigen Beziehung suchen, eben wegen dieser ansprechenden Darstellungen, ob ihr beide zueinander passen könntet.

Wenn du dann in ihrer Profilseite weiter nach unten scrollst, findest du dort noch mehr Informationen und noch viel speziellere Dinge wie beispielsweise ob sie bereit wäre umzuziehen, Anzahl der Kinder, Alter der Kinder, beste Eigenschaft und Gesichtsbehaarung (vorausgesetzt sie hat dazu Angaben gemacht). Lass uns nun zum nächsten Teil des Filipino Cupid Testberichts gehen:

Filipino Cupid FrauFrauen auf Filipino Cupid kontaktieren

Als nächstes wirst du wohl eine der Frauen kontaktieren wollen, aber dafür musst du zunächst deinen Account zu Premium upgraden. Das kostet ungefähr 12 € pro Monat (abhängig von der Länge des Abos) und dafür bekommst du wirklich etwas geboten, denn du hast dabei viel weniger Konkurrenz und deutlich größere Chancen Treffen zu arrangieren im Vergleich zu all den kostenlosen Dating Seiten. Warum? Nun, das ist einfach:

Stell dir nur mal vor, wie viele Nachrichten selbst die durchschnittlich attraktiven Frauen jeden Tag auf Pina Love erhalten und das liegt daran, dass die Seite für die Männer kostenlos ist (für die Frauen sowieso). Und das ist auch der Grund, warum du dort deutlich mehr Freelancerinnen (=Sexarbeiterinnen) findest, die es auf ihrem Profil mehr oder weniger deutlich machen, dass sie nach irgendeiner Art von „Unterstützung“ suchen.

Das ist auf Filipino Cupid ziemlich anders: Nachdem die Männer hier für ihre Mitgliedschaft bezahlen müssen, laufen hier nicht annähernd so viele „Abzocken“ ab und deswegen sind die Frauen auch deutlich freundlicher und offener für „richtige Dates“ anstatt nur für schnelle und bezahlte Sextreffen.

Ich würde dir dennoch empfehlen, etwas anderes als nur „Hey how are you? You are really cute!“ zu schreiben, denn du kannst dir vorstellen, dass das die Standard Nachricht ist, die die Mädchen die ganze Zeit erhalten. Ich persönlich schaue mir immer zuerst ihre Bilder an (natürlich), anschließend prüfe ich, ob wir ein paar grüne Punkte haben, die unsere Interessen verbinden und schließlich nochmal ihre Bilder mehr im Detail und ob es da etwas gibt, auf das ich in meiner ersten Nachricht Bezug nehmen kann.

Denke daran, dass die erste Nachricht an ein Mädchen immer die wichtigste ist. Denn wenn sie diese nicht beantwortet, hast du noch geringere Chancen, dass sie es nach deiner zweiten Nachricht tut. Wenn sie dir allerdings antwortet, dann stehen die Chancen hervorragend, dass ihr einfach die Unterhaltung fortsetzt und du sie früher oder später nach einem Treffen fragen kannst.

Wenn sie also zum Beispiel einige Urlaubs-Bilder hat, dann könntest du sie fragen ob sie gerne reist, ob sie schon mal im Ausland war und dass du auch gerne reist. Dadurch hebt sich deine Nachricht von der Masse ab, von denen die meisten in etwa lauten: „Hey“ oder „What’s up?“ oder „Hi, what’s your name?“ Oder wenn du sie vor einem Computer sitzen siehst, kannst du sie fragen, ob das ihr Arbeitsplatz ist und was ihr Job ist (du wirst deutlich mehr Office Girls, Call Center Girls und einfach generell mehr Girls mit normalen Tagesjobs auf Filipino Cupid treffen im Vergleich zu den meisten anderen Seiten). Oder wenn sie ein Bild von einem schönen Auto, einer Uhr oder sonst etwas (scheinbar) Teurem hat, könntest du sie zum Spaß fragen, ob ihr Freund das für sie gekauft hat. Finde einfach etwas Interessantes in ihren Bildern, auf das du Bezug nehmen kannst.

Der letzte Schritt: Treffen mit Filipino Cupid arrangieren

Sobald sie auf deine erste Nachricht geantwortet hat ist es meist ziemlich einfach mit Small Talk weiter zu machen. Frage sie was sie so macht, woher sie kommt und erwähne, dass du in den Philippinen Urlaub machst (oder sogar lebst?). Lass die Kugel einfach rollen und an einem Punkt kannst du sie dann nach einem Treffen fragen, ob sie gerne mit dir Kaffe trinken oder zum Essen gehen möchte.

Tipp: Frage sie nach ihrem Facebook, bevor du ein Treffen vorschlägst. Es ist lohnenswert mehr Bilder von ihr zu sehen (vor allem ohne Filter, weniger Make Up und ganzer Körper) um solche Szenarien zu vermeiden in denen du denkst „Sie sah auf den Bildern so viel besser aus. Hätte ich doch die andere getroffen!“

Perfekte Orte für das erste Treffen mit Filipina Frauen sind die Einkaufszentren. Sie sind einfach der perfekte Dating Ort mit vielen Restaurants und Cafés zur Auswahl, oder einfach nur zum gemütlichen Spazieren Gehen und Window Shopping. Es befinden sich meist auch Kinos in den obersten Stockwerken der Malls, da bin ich aber persönlich kein großer Fan von beim ersten Date, weil man sich ja während des Films nicht unterhält und mehr oder weniger still dasitzt. Kino eignet sich wohl deutlich besser für eine zweite oder dritte Verabredung. Aber Pinays sind im Prinzip für so ziemlich alles offen, solange du bezahlst.

Und nun ja, wenn das Treffen einigermaßen gut verläuft, dann kannst du sie einfach fragen, ob sie bei dir zu Hause (bzw. im Hotel) einen Film schauen möchte („Do you want to watch a movie at my place?“). Das ist im Prinzip der höflichste Weg ihr zu sagen, dass du sie attraktiv findest und vögeln möchtest. Und an dieser Stelle würde ich dann auch gern diesen Beitrag beenden – du solltest in der Lage sein, von hier aus selbst zu denken und zu handeln.

Ich hoffe, dir hat dieser Testbericht zu Filipino Cupid gefallen und wenn du einen Blick auf die Frauen werfen willst hier ist der Link nochmal:

www.filipinocupid.com/german