Bohol Highlights: Schokoladenhügel, Koboldmakis & Anda

Zuletzt aktualisiert: 30. Juni 2017 | in Bohol | Reisen | Visayas

Bohol am NachmittagIch vergleiche Bohol immer gerne mit Boracay: Wie auch auf der berühmtesten Insel der Philippinen, buchen die Leute ihr Hotel in einem der Strandorte hier, und erkunden dann die verschiedenen Naturhighlights, entweder auf eigene Faust mit dem Mietroller, oder zusammen mit der Gruppe in einer Tour.

Aber es gibt auch große Unterschiede zwischen diesen beiden beliebten Inseln: Während es sich in Boracay alles um die Strände und das Inselhopping dreht, bietet Bohl eine viel größere Vielfalt. Ja, sie ist auch deutlich größer, aber das allein ist nicht der Grund.

Das heißt natürlich auch, dass man hier in den verschiedenen Strandorten und Dörfern so einige, nette einheimische Bohol Girls finden kann – im Gegensatz zu Boracay, wo die meisten Filipinos aus Panay oder anderen Teilen der Philippinen kommen.

Aber ich will im heutigen Beitrag nicht von den einheimischen Mädels berichten, denn das habe ich schon in diesem Guide recht ausführlich getan.

Stattdessen zeige ich dir alles Spaßige und Interessante, das du in Bohol tagsüber sehen und tun kannst, bevor die Sonne untergeht und du in die Bars gehst. Klar, es macht auch Spaß, um 15 Uhr am Nachmittag ein paar kühle San Mig Light in einer der Girly Bars zu genießen, und einfach relaxen und die Zeit verstreichen lassen, aber nach ein paar Tagen wirst du bestimmt mal etwas anderes erleben wollen, und genau darüber geht es im heutigen Beitrag.

Jeder kennt die Chocolate Hills und Koboldmakis, und auch wenn das sicherlich die bekanntesten Attraktionen in Bohol sind, gibt es doch noch einige andere schöne Dinge, die du hier tagsüber tun kannst.

Bohol MietrollerWichtiger Hinweis an dieser Stelle: Ich würde dir empfehlen, einen Roller zu mieten, um die meisten der im Guide erwähnten Orte zu besuchen. Du kannst das entweder direkt am Fährterminal in Tagbilaran tun, aber die Typen dort verlangen zu viel für ihre schäbigen Bikes – ungefähr 450-500 Pesos pro Tag für einen normalen Scooter. Ich habe stattdessen ein Tricycle zum Alona Beach für 200 Pesos genommen, und dort einen richtig schönen Roller für 350 Pesos pro Tag gemietet.

Alternativ kannst du auch geführte Touren bei den zahlreichen Travel Agents am Alona Beach buchen, aber ich finde es einfach viel entspannender, es selbst zu unternehmen und mit dem Roller herumzufahren, und an verschiedenen Stellen auf dem Weg Pause zu machen. Sei aber sehr vorsichtig, vor allem die ausländischen Frauen fahren oft wie verrückt – und haben wenig bis gar keine Fahrerfahrung.

Also gut, hier sind die Highlights tagsüber in Bohol:

3 Beste Strände in Bohol

Alona Beach

Alona Beach

Bohol Frau am StrandDer beliebteste und entwickeltste Strand in Bohol. Nirgendwo anders auf der Insel findet man mehr Hotels, Shops, Restaurants, Bars und Massage Salons wie hier am Alona Beach in Panglao.

Aber ja, der Strand an sich ist nicht (mehr) so schön. Zu viele Boote, zu viele Menschen, zu viele Hunde. Aber auch, wenn es nicht der beste Strand zum Schwimmen ist, gibt es hier eine tolle Promenade mit einigen netten Beach Bars. Also gute Gelegenheiten, um einfach zu entspannen, oder eine nette Filipina zu treffen, die hier ebenfalls Urlaub macht.

Dumaluan Beach

Dumaluan Beach

Ebenfalls in Panglao glegen, ist der Dumaluan Beach einer der vielen Nachbarstrände vom Alona Beach. Du kannst dort mit dem Motorbike in ungefähr 15-20 Minuten hinfahren. Er ist schöner als der Alona Beach, aber das Wasser ist recht seicht, und somit auch hier mehr geeignet für einen romantischen Spaziergang mit deinem Date am späten Nachmittag, als zum Schwimmen.

Es gibt am Dumaluan Beach eine Eintrittsgebühr von 50 Pesos.

Anda Beach

Anda Beach

Es ist zwar nicht einfach, dort hinzugelangen, aber auf jeden Fall ziemlich lohnenswert. Der Anda Beach ist der schönste Strand in Bohol. Man fühlt sich hier fast wie auf Boracay, nur eben ohne all die Menschenmassen. Es hat mich überrascht, wie wenig Leute von ihm Bescheid wissen – jeder spricht von den Chocolate Hills und Kobolden, aber nur wenige Touristen machen sich auf zu diesem Traumstrand.

Der Anda Beach befindet sich an der Südostküste von Bohol – es sind 113 Kilometer vom Alona Beach in Panglao. Ich fuhr dort mit dem Motorbike hin, und brauchte fast 4 Stunden. Du denkst jetzt vielleicht, das ist zu lange, aber man muss auf diesen Straßen wirklich vorsichtig sein, es gibt hier so viele unerfahrene Touristen (und auch einheimische Filipinos), die viel zu schnell fahren, und die Qualität des Asphalts ist auch nicht gerade gut.

Cabagnow Cave PoolEin weiterer, beliebter Ort in Anda ist der Cabagnow Cave Pool. Mir wurde gesagt, dass man darin schwimmen könne, aber als ich dort ankam, war ich die einzige Person und es sah zu gefährlich aus, dort ganz hinunter zu klettern.

Wie auch immer, verpasse auf jeden Fall nicht das Restaurant am Anda Beach, die Mahlzeiten sind gar nicht schlecht, und es gibt dort auch eine idyllische Strandbar, in der du möglicherweise ein paar Ausländer-Filipina Pärchen sehen wirst, wie in meinem Video.

Schokoladenhügel (Chocolate Hills)

Bohol Chocolate Hills

Ich weiß, man sollte Bohol nicht verlassen, ohne einmal die „Chocolate Hills“ gesehen zu haben, aber ich persönlich finde, dass sie ein bisschen überbewertet sind. Zumindest für den Aufwand: Ich bin mehr als 2 Stunden von meinem Hotel am Alona Beach zum Chocolate Hills Lookout mit dem Motorbike gefahren (68km), und fand die Girls dort schöner zu betrachten, als diese lustigen Hügel.

Chocolate Hills Aussichtspunkt

Ich sage nicht, dass du diesen Ort nicht besuchen solltest, aber das ist wirklich alles hier: runde Hügel inmitten einer ansonsten größtenteils unattraktiven Landschaft.

Der Aussichtspunkt hat jeden Tag von 8 Uhr bis 11:30 Uhr geöffnet – Eintritt: 50 Pesos.

Tarsier Sanctuary

Bohol Koboldmakis

Vollbusige Frau in BoholDie Koboldmakis (oder „Tarsier“) sind wirklich interessante Tiere – und ich war überrascht, wie klein sie sind.

Wenn du dir meine Bilder anschaust, glaubst du vielleicht, dass sie wie kleine Äffchen sind, aber sie werden nur 8,5-16cm groß. Die Tarsiers gehören zu der 45 Millionen Jahre alten Familie der Tarsiidae.

Die Tarsier Conservation Area befindet sich an der Hauptstraße, die durch die Berge führt. Du kannst dort ganz bequem auf deiner Fahrt zu den Chocolate Hills einen Stopp einlegen, denn es befindet sich direkt auf dem Weg.

Der Eintritt beträgt nur 60 Pesos.

Es gibt dort einen ca. 150 Meter langen Besucherweg, und an mehreren Stellen auf dem Weg stehen Parkmitarbeiter, die dir die Koboldmakis oben auf den Zweigen zeigen.

Und, wie so oft, wirst du dort nicht nur nette Tiere zum Betrachten finden.

Die Tarsier Conservation Area hat jeden Tag von 8 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Bohol Bee Farm

Bohol Bee Farm

Bohol Bee Farm RestaurantDieser Ort hat mir tagsüber am meisten gefallen. Die Bohol Bee Farm hat fantastisches Essen in ihrem Restaurant „The Buzz Cafe„. Probiere ihr Organic Chicken with Organic Red Rice and Salad, sowie ein Mango Shake, und du wirst sehen, was ich meine.

Und du wirst auch ihren gratis Appetizer mit selbstgemachtem Brot und Butter lieben, ich vermisse es jetzt, wo ich gerade darüber schreibe und mein Bild sehe. Und wenn das alles noch nicht genug ist, sie haben auch fantastisches Eis, und benutzen dafür die Waffel auf der rechten Seite.

Die Bohol Bee Farm befindet sich in Panglao, ungefähr 9km vom Alona Beach. Und sie haben noch eine weitere, kleinere Zweigstelle an der Strandpromenade in Alona, mit Restaurant, Ice Cream Outlet und Shop.

Sie bieten in der Bee Farm auch kostenlose Touren an (ungefähr einmal pro Stunde).

Panglao Restaurants

Bohol Essen

Wenn wir schon vom Essen sprechen – es gibt am Alona Beach so einige tolle Restaurants. Sie werden von sehr leidenschaftlichen Expats geführt, die ihr Bestes geben, um ihre Gäste glücklich zu machen und gute Bewertungen auf TripAdvisor zu bekommen.

Drei hervorragende Restaurants, die du besuchen solltest (abgesehen vom The Buzz Cafe von der Bee Farm, siehe oben) sind Luna Rossa Vegetarian Italian Restaurant (probiere ihre Lasagne und Tiramisu), Giuseppe Pizzeria & Sicilian Roast (man kann 2 Sorten in 1 Pizza haben) und C.U. Biergarten (u.a. Schweinshaxe).

Tauchen & Abenteuertouren in Bohol

Bohol TagestripsEs kann einem auf Bohol eigentlich gar nicht langweilig werden, und so kannst du sogar Tauchkurse machen (ungefähr 270 Euro für einen PADI), oder einfach einen oder zwei Tauchgänge, wenn du schon eine Lizenz hast. Erkundige dich einfach bei einem der vielen Travel Agents am Alona Beach.

Abgesehen davon, bieten sie hier auch (Halb-)Tagestouren wie Schnorcheln mit Walhaien (was allerdings in Legazpi besser ist) oder Inselhopping an.

Expat Bars

Bohol Expats

Wenn du es an einem Tag mal ruhiger angehen lassen willst, dann kannst du dich einfach in eine der vielen stimmungsvollen Bars am Alona Beach setzen, ein kühles San Miguel bestellen und dich mit den anderen Expats und Touristen unterhalten, Live Sport schauen und/oder Billard spielen.

Die beliebtesten Bars, die sogar mitten am Nachmittag gut besucht sind, sind One 4 Da Road (s. Bild) und Helmut’s Place. Und da gibt es meistens auch einige nette Ladies, mit denen du ins Gespräch kommen kannst.

Videos von Bohol Highlights

Schreibe einen Kommentar