Die 4 Besten Girly Bars in Boracay

Zuletzt aktualisiert: 25. November 2016 | in Boracay | Filipina Frauen | Nachtleben | Visayas

Boracay Bargirl„Was ist hier los? Wo sind denn die ganzen Frauen?“ Genau so könnten deine Gedanken sein, wenn du in die Bars in Boracay am späten Nachmittag und Abend gehst. Die Wahrheit ist, dass es hier ganz einfach keine Girly Bars gibt, die Mädchen zur Unterhaltung der männlichen Gäste angestellt haben. Was du stattdessen findest sind Freelancers, die es in die Bars zieht. Und wo sind die nun?

Wenn du keine Filipina Girls in den Bars siehst, dann bist du höchstwahrscheinlich einfach zu früh da. Im Gegensatz zu anderen Touristenzentren wie Manila, Angeles und Cebu, wo man bereits ab Mittag ein Bier inklusive weiblicher Unterhaltung ohne Probleme bekommen kann, sieht das in Boracay ein wenig anders aus, wo die Frauen erst deutlich später in die Bars gehen, so gegen 22 Uhr. Davor sind es fast ausschließlich westliche und asiatische Touristen, die etwas trinken, chatten oder Leute beobachten.

Die berüchtigte Ausnahme hier ist Cocomangas – fast schon legendär (seit 1987) und ohne Frage die beste Girly Bar auf der Insel. Um hier nicht zu viel vorwegzunehmen (siehe Beschreibung unten), du kannst dort praktisch direkt nach Sonnenuntergang hingehen und wirst mehr Sexarbeiterinnen vorfinden, als in jeder anderen Bar (zu jeder Uhrzeit).

Es läuft in den Girly Bars in Boracay meist so ab, dass du Augenkontakt mit jemandem machst, lächelst und einfach eine Unterhaltung startest. Sie sind natürlich sehr aufgeschlossen und selbst die schüchternsten Männer sollten keine Schwierigkeiten haben, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Nach ein paar Minuten kannst du sie dann fragen, ob sie etwas zu trinken möchte (bzw. sobald ihr Glas leer ist). Der Vorteil hier ist, dass du, im Gegensatz zu den Girly Bars in Angeles, Cebu usw., keine teuren Lady Drinks kaufen musst (weil sie keine Angestellten der Bar sind), sondern einfach den Preis auf der Karte zahlst.

Ähnlich ist es, wenn du sie für ein „Short Time“ (1-2 Stunden Sex in deinem Hotelzimmer) mitnehmen möchtest, dann brauchst du keine Bar Fine zu bezahlen, sondern sprichst dich einfach mit ihr ab, wie viel sie haben möchte (ein Preis zwischen 1.000 und 2.000 Pesos ist angemessen). Achte aber stets auf deine Wertgegenstände (vor allem während du im Badezimmer bist), weil du sie im Fall der Fälle nicht finden kannst – das wäre der Vorteil, wenn man sich ein Barmädchen von einer Bikini Bar, Sports Bar oder KTV nimmt. Aber es gibt nunmal ausschließlich Bars mit Freelancers in Boracay und wenn du deinen gesunden Menschenverstand verwendest und ein bisschen vorsichtig bist, dann sollte es keine Probleme geben.

Wie auch immer, wenn du dich in der Bar befindest, es bereits auf Mitternacht zugeht und du immer noch keine sexy Pinays weit und breit sehen kannst – dann bist du ganz einfach am falschen Ort. Und deswegen findest du bestimmt die folgende Liste der momentan vier besten Girly Bars in Boracay nützlich, um dir schlechte Erfahrungen und/oder endloses Warten auf die Girls zu ersparen:

Coco Bar

Boracay Girly Bar 2

Meine Lieblingsbar in Boracay. Sie hat einfach den perfekten Mix aus Reisenden, Expats und Filipina Frauen – sowohl Working Girls als auch Office Girls aus Manila, die hier Urlaub machen. Wie auch alle anderen Bars befindet sie sich am White Sand Beach oder genauer gesagt: An der Station 2. Du findest den exakten Standort auf der Karte am Ende dieses Guides. Wenn es dein Ziel ist, ein Mädchen für die Nacht kennenzulernen, dann solltest du hier aber nicht zu früh hingehen – oder du sitzt einfach nur da, während du wartest und ein Bier nach dem anderen trinkst.

22 Uhr ist eine gute Zeit um in die Coco Bar zu gehen und genau da ist auch dieses Foto entstanden. Ziemlich beliebt hier sind die Wackeltürme, die überall kostenlos bereitstehen. Sie eignen sich wunderbar, um eines der Mädchen zu fragen, ob sie spielen möchte und so eine Unterhaltung zu beginnen (es ist auch sonst nicht gerade schwierig, zu jemandem Hallo zu sagen, denn alle Leute hier sind freundlich und in guter Laune, inkl. der Bedienungen). Leider drehen sie hier die Musik schon um Mitternacht ab und schließen die Bar nicht später als 1 Uhr, sodass du zu einem der anderen Läden weiterziehen musst (wenn du noch keine Begleitung gefunden hast).

  • Girls Quantität: 5/10
  • Girls Qualität: 7/10

Cocomangas

Boracay Girly Bar

Cocomangas ist die beste Girly Bar in Boracay und es ist nicht schwierig zu sagen warum: Du kannst dort praktisch jeden Tag nach Sonnenuntergang hingehen und dutzende Freelancing Girls vorfinden, die alle nur darauf warten, mit jemandem ins Gespräch zu kommen. Es fühlt sich beinahe so an wie auf einem großen Hühnerhof mit all den Chicks, die sich um die Bar versammelt haben und nichts tun außer herumschauen in der Hoffnung, von jemandem angesprochen zu werden.

Da alle Girls hier Freelancers sind und keine Angestellten der Bar, kannst du ihnen einfach ein normales Getränk ausgeben (sie scheinen momentan das neue San Mig Flavored Beer zu mögen, z.B. Apple Flavor für 80 Pesos) und einfach die Zeit mit ihr genießen. Sie wird dich meist gut unterhalten und darauf hinarbeiten, dass du scharf auf sie wirst und sie schließlich mit zu dir ins Hotel für ein Short Time nehmen willst.

Gegen Mitternacht verwandelt sich Cocomangas praktisch in einen Nachtclub, wenn mehr und mehr Leute auf die Tanzfläche gehen, aber die gemütlichen Sitzsäcke in separaten Sitznischen sorgen weiterhin für eine entspannte Lounge-Atmosphäre. Stelle sicher, dass du hier nicht zu spät hinkommst, wenn es dein Ziel ist eines der Mädchen klarzumachen, denn die attraktivsten von ihnen sind meist schon deutlich vor 23 Uhr vergeben (ähnlich zu den Barhockern in Sichtnähe zu den Girls).

  • Girls Quantität: 10/10
  • Girls Qualität: 7/10

Exit Bar

Beliebte Bar in BoracayDer Laden direkt neben der Coco Bar ist bekannt für seine günstigen Getränke – alle Biere für 60 Pesos und sogar die Cocktails und Spirituosen kosten nur ca. 100 Pesos. So ist es nicht wirklich überraschend, dass die halbe Open-Air Exit Bar gegen Mitternacht so gut besucht ist, dass die Leute sich bis draußen am Beach Walk tummeln, weil drinnen einfach kein Platz mehr ist. Das ist auch eine der wenigen Bars, die bei den Filipinos sehr beliebt ist (wahrscheinlich, weil die Getränke so günstig sind), unter ihnen auch viele sexy Pinays, die einen Tagesjob in einem der Restaurants oder Shops haben und dann am Abend hierher kommen, um zu feiern und möglicherweise einen netten Urlauber kennenzulernen. Es ist manchmal wirklich schwierig zu sagen, ob sie nach einem Weg suchen, ihr mickriges Gehalt aufzubessern, einfach Spaß haben wollen oder einen Mann finden wollen, der sie auf lange Sicht unterstützt. Gehe einfach hin und finde es selbst heraus.

  • Girls Quantität: 7/10
  • Girls Qualität: 8/10

Bom Bom Bar

Beliebte Bar in Boracay 2Wenn du dir den Namen dieser Bar ansiehst, dann könntest du fast glauben, dass sie dort Blow Jobs in dunklen Ecken geben und im Obergeschoss Stundenzimmer anbieten, aber leider ist das nicht der Fall. Ich bin mir nicht sicher, warum sie sich für den Namen Bom Bom Bar entschieden haben, aber dieser Laden ist hauptsächlich bekannt für die hervorragende Live Musik, einer entspannten Atmosphäre inmitten des hölzernen, Jungle-artigen Decors und den starken Getränken. Das Gäste hier sind hauptsächlich westliche Touristen und Filipinos – ja, unter ihnen auch nette Frauen, die allerdings meistens mit einer Gruppe von Freunden hier sind (bzw. westlichen Männern, die mit ihnen hierher kommen).

  • Girls Quantität: 2/10
  • Girls Qualität: 5/10

Standorte der Besten Girly Bars in Boracay

Schreibe einen Kommentar