Die 5 Besten Nachtclubs mit Frauen in Manila

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2016 | in Luzon | Manila | Nachtleben

Wenn du aufs Feiern und Tanzen stehst, dann wirst du die Nachtclubs in Manila wahrscheinlich lieben. Es gibt hier sogar einen der größten Clubs in ganz Asien mit Platz für mehr als 2.000 Menschen und bekannte DJs, die jedes Wochenende spielen (siehe unten).

Wenn du jedoch wie ich bist und Diskotheken nicht unbedingt dein Ding sind und du nur hingehst um schnell und einfach innerhalb einer halben Stunde oder weniger einen One-Night-Stand an Land zu ziehen, dann könntest du besser dran sein, wenn du die Diskos aus deinen nächtlichen Plänen streichst.

Die gute Nachricht ist, dass es mehr Nacht Clubs in Manila gibt als in jeder anderen Stadt in den Philippinen. Die schlechte Nachricht ist, dass es keine solchen „Hooker-Discos“ vergleichbar mit High Society in Angeles und J-Ave in Cebu City gibt. Das bedeutet, dass du dort besser nicht solche Orte erwarten solltest, zu denen man nur hingeht um sich ein Bier zu kaufen, kurz umzuschauen und eine Frau seiner Wahl anzusprechen um sie dann 10 Minuten später mit ins Hotel zu nehmen.

In diesem Fall gehst du besser in eine der vielen Freelancer Bars, vor allem das LA Café in Ermita, wo man genau das tun kann. Dort bekommst du sogar eine Live-Band zu hören, wenn du mit deinem Mädchen zuerst noch etwas tanzen willst um ihren Körper genauer zu begutachten.

Mal all die Nachteile aus dem Weg geräumt – was sind eigentlich die positiven Dinge an den Diskotheken in Manila? Also es ist auf jeden Fall ein großer Spaß, wenn du auf laute (ich meine wirklich, wirklich laute!) Musik stehst und deinen Fokus nicht 100% auf den Frauen hast sondern eher auf dem Feiern und um zu sehen, was die Nacht noch so bringt. Vielleicht hast du ja auch deinen Fokus auf den Mädchen aber willst normale Frauen in Manila kennenlernen, also keine Freischaffenden (Freelancers). Dann bist du hier mit Sicherheit am richtigen Ort.

Stell dich jedoch darauf ein, mehr an den Frauen in den Diskos arbeiten zu müssen, da etwas mehr als 90% von ihnen zu schüchtern sind in der Öffentlichkeit mit Ausländern zu reden oder einfach generell kein Interesse an Ausländern haben. Die verbleibenden 10% sind in der Tat freischaffende Damen, es ist also nicht so, dass du überhaupt keine in den Nachtclubs findest. Sieh dich nur in Ruhe um. Und ja, sie haben in den Diskotheken einige der heißesten Filipina Frauen, die du dir vorstellen kannst. Oder was denkst du wo diese sonst so spät in der Nacht zum Feiern hingehen?

Nun, da du eine gute Übersicht zur Stimmung und das Publikum hast, kommen wir zur Liste der fünf besten und beliebtesten Nachtclubs in Manila:

Valkyrie

Bester Nachtclub in ManilaValkyrie ist die Nummer 1 unter den Nachtclubs in Manila und besonders beliebt bei den wohlhabenderen Filipinos der Hauptstadt. Die Qualität der Frauen könnte nicht besser sein. Im Herzen des angesagten und modernen Makati-Bezirks gelegen, ist es auch die größte Disco in der Stadt und bietet Platz für mehr als 2.000 (!) Personen auf zwei Etagen. Im Erdgeschoss gibt es viele kleine, runde Tische direkt vor der DJ-Bühne und auf der Rückseite sehr exklusive VIP-Tische mit bequemen, weißen Sofas (du musst eine Flasche kaufen um Zugang zu ihnen zu bekommen und an den Wochenenden kann es eine gute Idee sein, diese vorher zu reservieren da das Valkyrie immer voll ist). Die zweite Etage ist mit Blick auf das Erdgeschoss und hat noch mehr VIP-Tische. Wenn du nur ein „normaler Mensch“ bist, der sich Valkyrie und seine Frauen ansehen will, dann solltest du besser nach vorne gehen, wo auch die anderen Leute um die kleinen Tische stehen (keine Sorge, natürlich hat hier nicht jeder einen eigenen Tisch).

  • Eintritt: 800 Pesos an Wochentagen / 1.000 Pesos am Wochenende (einschließlich 2 Getränke)
  • Working Girls: 10%
  • Dress Code: Hosen und Schuhe (an Wochentagen machen sie Ausnahmen und du kannst Shorts tragen aber Schuhe sind immer ein Muss, mit Flip-Flops oder Sandalen brauchst du hier nicht herkommen).
    Es gibt in all den anderen, hier erwähnten Diskos keine Kleiderordnung.

Exklusiv

Manila NachtclubExklusiv ist der Nacht Club, der einer „Hooker-Disco“ am nächsten kommt. Er befindet sich im Malate Rotlichtviertel und liegt nur 15 Minuten zu Fuß von den unzähligen KTVs und Girly Bars von Ermita entfernt. Wo denkst du also, gehen all die Prostituierten hin, nachdem sie um 2 oder 3 morgens ihre Arbeit beenden ohne eine Begleitung für die Nacht gefunden zu haben? Richtig, ins Exklusiv! Das Tolle an diesem Club ist, dass sie keinen Eintrittspreis verlangen und auch die Getränkepreise sehr günstig sind, fast identisch mit den Preisen der Bars. Daher kann man einfach reinspazieren, ein Bier bestellen und sehen ob sich mit einer Süßen ein guter Blickkontakt aufbauen lässt. Sei jedoch informiert, dass die Action hier sehr spät losgeht, also sich die Diskothek erst gegen 1 Uhr füllt und wie ich bereits sagte es später gegen 2 bis 3 Uhr besser ist, wenn alle Bargirls zum „Fischen“ kommen, wie sie es hier nennen.

  • Eintritt: Kostenlos
  • Working Girls: 40%

Chaos Club

Manila Nachtclub 2Ganz abseits des touristischen Radars und im City of Dreams Complex im Parañaque-Viertel liegt das Chaos, welches ein perfekter Mix aus modernem Nachtclub mit einer zurückhaltenden Atmosphäre ist, nicht so gehoben wie das Valkyrie und das Revel. Wenn du dort als Ausländer hingehst, werden Sie sicherlich viele Blicke auf dich werfen, weshalb du besser mindestens einen Freund mitbringen solltest, außer du bist nicht schüchtern um allein jemanden anzusprechen. Sehr wichtig: Das Chaos wird derzeit nur von Mittwoch bis Sonntag geöffnet und sie ändern ständig die Öffnungszeiten, weshalb du vorher einen Blick auf ihre Facebook Seite werfen solltest, falls du planst dorthin zu gehen. Du findest dort ebenfalls Informationen zu zukünftigen Events.

  • Eintritt: 500 Pesos (normale Nächte) / 1.000 Pesos (Events), inklusive 1 Getränk
  • Working Girls: 40%

71 Gramercy

Manila Nachtclub 3Der höchste Nachtklub in Manila befindet sich im 71. Stockwerk der Gramercy-Residenz in Makati. Es ist ein legendärer Ort und wenn du ein Date in Manila hast, dann solltest du sie genau hier herbringen um den atemberaubenden Blick auf die Skyline von Makati und rund um auf Manila zu genießen. Garantiert unvergesslich! 71 Gramercy ändert die Namen der Etablissements recht regelmäßig (wie den ihrer Lounge, der Scotch-Bar und des Restaurants), weshalb ich sie hier nicht beim Namen nennen will, aber im Grunde gehst du einfach nur zur Gramercy-Residenz und nimmst den Aufzug zum 71. Stock, wo du sicherlich eine großartige Nacht haben wirst – unabhängig davon, wie der Ort dieses Jahr genannt wird.

  • Eintritt: Kostenlos
  • Working Girls: 5%

Palace Pool Club

Manila Nachtclub 4Lasse dich nicht davon täuschen, dass dieser Ort hier zuletzt gelistet wird – es gibt keine besondere Reihenfolge für diese Top-Liste, weil jeder Ort einzigartig ist und seine eigenen Highlights hat. Der Palace Pool Club ist das perfekte Beispiel dafür, da er die beste Tag-Disko und Pool-Club auf den Philippinen ist. Er liegt in Makati direkt neben dem Valkyrie (siehe oben). Ich muss wahrscheinlich nicht erwähnen, dass das große Highlight hier der Pool ist (dennoch tue ich es), welcher einige der heißesten Manila-Kätzchen mit den schönsten Körpern und Kurven anzieht wie der sprichwörtliche Speck die Mäuschen. Das bedeutet aber auch, dass es in diesem Klub sehr darum geht sein Gesicht zu zeigen, ergo muss man ein paar Pesos für seinen Tisch und eine Flasche hinlegen um einen guten Eindruck auf die Ladies zu machen.

  • Eintritt: Kostenlos (Sonntag bis Donnerstag), 800 Pesos (Freitag / Samstag)
    inklusive Pool, Handtuch und 2 Getränken
  • Working Girls: 20%

Standorte der besten Nachtclubs in Manila

Getränkepreise in Manilas Nachtclubs

Lass uns für den Fall, dass du nur kurz hingehen willst um die Damen abzuchecken, mit den Bierpreisen den Start machen: Es sind 100-200 Pesos für ein lokales Bier (100 Pesos in Exklusiv und rund 200 Pesos im Valkyrie). Spirituosen mit Mixer (Glas) liegen im Bereich von 150-300 Pesos (jedoch wieder sehr abhängig vom Club) und Flaschenpreise kosten – relativ teuer im Vergleich zu Thailands Diskotheken – bei den billigsten Spirituosen (Red Label, Wodka oder Standard-Tequila) rund 3.000 Pesos pro Flasche. Aufwärts gibt es bei den Premium-Spirituosen wohl keine Preisgrenze mehr.

Hier ist die vollständige Getränkekarte vom Exklusiv Club in Malate:

Manila Nacht Club Preise

Ich hoffe, dass für dich dieser Guide der 5 besten Nachtclubs in Manila um Frauen zu treffen nützlich war und wenn irgendwo in der Gegend zukünftig neue eröffnen sollten die besser sind als die hier erwähnten, werde ich diese Seite natürlich aktualisieren.