Die 5 Besten Hotels mit Ladyboys in Manila

Zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2017 | in Hotels | Ladyboys | Luzon | Manila

Ladyboy in Manila HotelDer heutige Beitrag ist etwas anders als das, was du sonst so auf Philippines Redcat gewohnt bist. Ich weiß, dass viele von euch ziemlich auf Ladyboys stehen und sich vorstellen, wie es wäre, sich mit einer Shemale in diesem Land zu treffen und mit ihr zu schlafen.

Also angenommen, es ist dein zweiter oder dritter Tag in Manila und du hast soeben einen heißen und attraktiven Filipina Ladyboy getroffen – entweder in einer der Bars oder auf Pina Love – und jetzt möchtest du sie auf dein Hotelzimmer einladen, um ein bisschen „TV zu schauen“.

Es ist nicht sonderlich schwierig, Ladyboys in der Hauptstadt zu treffen. Es gibt schier unzählige Ladyboys in den Bars oder direkt auf den Straßen in den vier Rotlicht Vierteln.

Diese werden um etwas Geld bitten, damit sie dir in dein Hotel folgen (vielleicht 1.500 Pesos für einen „Short Time“). Das Gute daran ist aber, dass es relativ einfach und geradeaus geht – ihr vereinbart einen Preis und los geht’s. Allerdings hast du dann auch immer das Risiko, dass Probleme auftreten können (Stehlen, mehr Geld verlangen) und du weißt dann nicht, wo du sie am nächsten Tag finden kannst – weil sie nirgendwo angestellt sind.

Wenn du einen Manila Ladyboy auf der Dating Seite triffst, dann musst du dir zwar ein wenig mehr Mühe geben, dafür ist es aber generell sicherer, weil diese meist richtige Jobs haben (und manche von ihnen sind Studentinnen). Die meisten von ihnen sind auch keine Prostituierten und das bedeutet, dass sie nicht nach Geld fragen werden um sich mit dir zu treffen – sie sind genauso aufgeregt, einem Ausländer dabei zuzusehen wie er eine Erektion bekommt, wie du es bist, diese sexy Kreaturen zu entkleiden und einen Ständer zu bekommen, wenn du allein schon diese heißen Körper vor dir hast.

Etwas schwieriger ist es jedoch ein Hotel in Manila zu finden, das Ladyboy-freundlich ist. In anderen Worten: Ein Hotel, das es dir erlaubt, Ladyboys einzuladen und mit auf dein Zimmer zu nehmen. Du wirst überrascht sein, aber das ist nicht so einfach wie es sich anhört: Es gibt viele Hotels, die einfach nicht „guest-friendly“ sind und keinerlei Gäste erlauben. Dann gibt es Hotels, die Bargirl-freundlich sind, d.h. du kannst eine Lady von der Girly Bar für Sex mitbringen (oder was auch immer du mit ihr machen willst) und dazu habe ich bereits einen Guide zu den besten Orten erstellt.

Wonach du suchen solltest ist ein Hotel, das nicht nur Filipina Bargirls sondern auch Ladyboys erlaubt. Aber aufpassen: Einige Unterkünfte behaupten, dass sie „gästefreundlich“ sind, verlangen aber dann eine sogenannte „Joiner Fee“, sobald du Hand in Hand mit deinem Ladyboy hereinspazierst. Dabei handelt es sich meist um ca. 1.000 Pesos, und manchmal sogar mehr als das. Das möchtest du natürlich vermeiden und sicherstellen, dass sie höchstens ihre Filipino ID Card (Personalausweis) verlangen – sowohl für deine eigene Sicherheit, als auch die des Hotels.

Als nächstes sollte das Hotel eine gute Lage haben. Und „gute Lage“ heißt in Manila entweder in oder innerhalb kurzer Gehdistanz zu den Haupt-Touristengegenden (Makati, Ermita & Malate). Das hilft nicht nur dabei deinen Ladyboy davon zu überzeugen, dich zu besuchen (weil sie weiß, dass es sicher ist dorthin zugehen), es ist auch für dich selbst praktischer – falls dein Date plötzlich und unerwartet eure Verabredung in letzter Sekunde abbläst (das passiert ständig, Filipinos sind ziemlich unberechenbar), dann kannst du einfach in die Bars gehen oder dir eine schöne Hand Job Massage gönnen.

Und drittens, sollte dein Hotel selbstverständlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Das ist in Manila nicht immer einfach zu finden – jedes Mal wenn ich dorthin auf einen Kurztrip gehe und durch die Angebote auf Agoda stöbere, kriege ich immer einen dicken Hals und beschwere mich, warum sie 20-30% teurer sind als in Bangkok oder Phnom Penh – für denselben Standard.

Es nimmt viel Zeit und Recherche in Anspruch um Hotels in Manila zu finden, die ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis in einer guten Lage haben und zudem auch noch Ladyboy-freundlich sind. Du kannst nun also entweder auf Agoda.com oder Booking.com gehen und selbst recherchieren, oder einen Blick auf meine nachfolgende Liste werfen zu den aktuell fünf besten Hotels mit Ladyboys in Manila.

Armada Hotel Manila

Manila Ladyboy HotelImmer wenn ich E-Mails von Lesern erhalte, die mich nach meiner persönlichen Empfehlung für ein Hotel in Manila fragen und ich weiß, dass sie es in Erwägung ziehen mit einem Ladyboy zu schlafen, dann empfehle ich ihnen immer das Armada Hotel. Es hat eine tolle Lage direkt im Zentrum von Malate, einem der Rotlichtbezirke von Manila, aber auch die beliebte Robinson Shopping Mall und der Rizal Park sind nicht weit entfernt. Außerdem sind es zum LA Café, der beliebtesten Freelancer Bar in Manila, nur 10-15 Minuten zu Fuß. Die Zimmerpreise für dieses 4 Sterne Hotel sind überraschend fair – die super ausgestatteten Superior Rooms gibt es bereits ab ca. 60 Euro pro Nacht. Und drittens, sie sind Ladyboy-freundlich. Wichtig zu wissen: Sie erlauben unregistrierte Gäste bis 22 Uhr und danach musst du sie an der Rezeption registrieren (ID Card zeigen) und eine Zimmer-Kaution von 2.000 Pesos hinterlegen, die wieder zurückerstattet wird, sobald sie das Hotel verlässt.

Picasso Boutique Serviced Residences

Bestes Hotel mit Ladyboys in ManilaWahrscheinlich das beste Hotel mit Ladyboys in Manila, aber mit Zimmerpreisen von ca. 90 Euro pro Nacht, ist das auch eine deiner teuersten Optionen. Das Picasso Boutique Serviced Residences hat eine Prime Location im Herzen von Makati (dem sichersten und modernsten Bezirk in Manila) und es ist genau 1km von der P Burgos Street entfernt (die beliebteste Straße bei Touristen mit zahlreichen Bars, Restaurants, Frauen und natürlich auch Ladyboys) sowie 1,2km zum Greenbelt (dem schönsten Shopping Mall Komplex in Manila). Sie sind gästefreundlich, haben allerdings eine Regel, dass in die Zimmer maximal 2 Personen dürfen. Wenn du also einen Gast mitbringen möchtest, ist das völlig in Ordnung, aber wenn du eine Fantasie von einem Dreier mit zwei Ladyboys hast, dann müsstest du eine Joiner Fee von 1.250 Pesos pro Nacht zahlen.

Swagman Hotel

Swagman Hotel ManilaWenn du nach einem Budget Hotel mit Zimmerpreisen von ca. 30 Euro pro Nacht suchst, dann könnte das Swagman Hotel eine gute Wahl sein. Es befindet sich im nördlichen Teil von Ermita und ist ganz nah zu den ganzen Hot Spots des Nachtlebens, der Robinson Shopping Mall und auch der Rizal Park ist nur 500m weit entfernt – was ziemlich praktisch ist wenn du in den späten Nachmittagsstunden etwas spazieren gehen oder einfach nur entspannen möchtest. Sie haben dort auch einen beliebten Nonstop Bus nach Angeles, der dich direkt zu deinem Hotel bringt. Es gibt Reisende von allen Ecken in der Stadt, die diesen Bus nehmen, und wenn du schon im Swagman wohnst (und Pläne hast, Angeles zu besuchen) dann könnte es wirklich nicht praktischer sein. Und wie auch alle anderen Hotels auf dieser Liste, sind sie Ladyboy-freundlich und verlangen nichts extra für deinen Gast.

Sofitel Philippine Plaza Manila Hotel

Manila Luxus Hotel mit LadyboysWenn du deinem Ladyboy sagst, dass du im Sofitel Plaza Hotel wohnst, dann wird sie ohne Zweifel aufgeregt sein und möglicherweise sogar ihren Preis reduzieren, weil das einfach eines der schönsten und bekanntesten Hotels in der Hauptstadt ist. Die Aussichten über die Manila Bucht sind großartig – sowohl von den Zimmern als auch vom schönen und riesigen Swimming Pool draußen. Das Sofitel befindet sich direkt am Manila Bay und ja, du kannst zu den Bars und Nachtclubs von Malate und Ermita zu Fuß hingehen. Allerdings beträgt die Distanz ca. 3km (ungefähr 40-45 Minuten Fußweg) und du wirst auch die Hauptstraße (Roxas Boulevard) überqueren müssen. In diesem Fall würde ich dir eher empfehlen ein Taxi zu nehmen, aber sei dir bewusst, dass der Verkehr in dieser Gegend oft extrem verstopft ist (= Stau). Das ist auch der Grund, warum ich das Sofitel nicht höher auf dieser Liste setze – obwohl es wirklich eine fantastische Unterkunft in Hinblick auf die Ausstattungen und den Komfort ist, so ist es doch eher anstrengend zu den Hot Spots des Nachtlebens zu gelangen.

Victoria Court Malate

Victoria Court Manila 2Ich habe vor kurzem zum ersten Mal im berüchtigten Victoria Court Malate Hotel gewohnt, und es war ziemlich in Ordnung. Auch wenn die Matratze ein bisschen weicher sein könnte, alles andere war exzellent: Jedes Zimmer hat ein bestimmtes Theme – z.B. Orient, Casino Royale, Dubai oder Disney. Nachdem es sich hier um ein beliebtes Short Time Hotel mit Stundenzimmer handelt (oder Drive-In-Hotel wie die Filipinos sagen), hat jedes Zimmer eine private Garage und du wirst so einige Filipino Männer sehen, die hier mit ihren Damen hereinfahren. Mehr Privatsphäre und Diskretion geht nicht. Sie haben mehrere Hotels in Manila, achte deshalb darauf, dass du das in Malate buchst – von dort aus sind es nur 10 Minuten zu Fuß hoch zur Bargegend, 15 Minuten zum Robinson und 20 Minuten zum Ermita Rotlichtbezirk.

Ich hoffe, du fandest diesen kleinen Guide für die Ladyboy Sektion nützlich – ich weiß, diese Art von Beiträge sind nicht für jedermann. Auch wenn der Hauptfokus meines Blogs weiterhin auf den Frauen, Nachtleben und Reisen liegen wird, bitte habe Verständnis für diese Ladyboy Posts und überspringe sie einfach, falls dich das Thema nicht interessiert.

Es ist einfach so, dass ich immer mehr Männer sehe – sowohl Touristen als auch Expats – die auf die Ladyboys stehen (was keine wirklich große Überraschung ist, einige von ihnen schauen heißer aus als die Frauen) und das ist auch völlig in Ordnung so. Und ich sehe dieses Phänomen nicht nur in Manila, sondern so ziemlich überall, wo ich in den Philippinen auch hingehe – du kannst also noch mehr von diesen Artikeln über Ladyboys in der Zukunft erwarten. Aber keine Angst, das Hauptthema auf Philippines Redcat werden nach wie vor die Frauen ohne Penisse sein.